Sänger | Sprecher

Sebastian Kroggel studierte Gesang und Musiktheater an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar bei den Herren Professoren Hoff und Gohritz.

Meisterkurse bei KS Falk Struckmann und eine intensive Zusammenarbeit mit KS Brigitte Fassbaender runden seine sängerische Ausbildung ab.

Sein erstes Engagement führte ihn auf Einladung der international gefeierten Opernsängerin und Intendantin KS Brigitte Fassbaender von 2008 bis 2012 an das Tiroler Landestheater nach Innsbruck, wo er in zahlreichen Partien zu erleben war. Mit Beginn der Spielzeit 2012/13 wechselte der Bassbariton in das Ensemble des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin, und er  feierte dort mit mehreren Rollen- und Titeldebüts große persönliche Erfolge. Zudem gastierte er an dem Theater Regensburg, dem Staatstheater in Kassel,  der Oper in Halle und gab sein Hausdebüt an der Staatsoper in Berlin.

Mit KS Brigitte Fassbaender, 2011

Mit KS Christa Ludwig, 2019

Seit 2021 verbindet Sebastian Kroggel seine großen Leidenschaften Musik und Sprache. Er lebt in Innsbruck und arbeitet als freischaffender Opernsänger und Rhetoriktrainer.