Rhetorik und Kommunikation

MEHR INFORMATIONEN:

Die Rhetorik, oder die “Kunst der Rede” ist seit der griechischen Antike als Disziplin bekannt. Ihre Aufgabe ist es, eine Botschaft zu vermitteln und den Zuhörer zu überzeugen. Janusköpfig ist sie Wissenschaft und Kunstform zugleich. Wissenschaftlich gesehen zielt sie auf die Wirksamkeit einer Rede ab. Aus dem Blickwinkel der Kunst beinhaltet sie einen kreativen Vorgang. Wird unter der Rhetorik hauptsächlich das monologisierende, vor einem Publikum stehende Reden verstanden, stellt die Kommunikation einen direkten Dialog dar, wie er tagtäglich in Gesprächen, Diskussionen und Smalltalks anzutreffen ist.

Die Kunst überzeugend zu reden und sich wirksam darzustellen, ist in beiden Bereichen gleich wichtig. Ziel ist eine ansprechende Darbietung, die rhetorische Kenntnisse mit einnehmender Präsenz miteinander vereint. Nur so wird es möglich sein relevante Inhalte überzeugend zu vermitteln und somit seine Interessen durchzusetzen.